Birobidschan

Birobidschan

Birobidschan liegt im Fernen Osten Russlands, etwa 160 km westlich der Großstadt Chabarowsk. Seinen Namen verdankt es zwei Flüssen: der Bira, an der es liegt, und dem Bidschan, etwa 100 km südwestlich der Stadt. Birobidschan ist die Hauptstadt des Jüdischen…

Selenogradsk (Cranz)

Selenogradsk (Cranz)

Das Ostseebad Selenogradsk, das ehemalige Cranz, hat etwa 13.000 Einwohner und liegt etwa 35 Autokilometer nördlich von Kaliningrad. Selenogradsk ist das Tor zur Kurischen Nehrung, die etwa 2 km nordöstlich des Ortskerns beginnt. Geschichte 1252 gilt als das Gründungsjahr der…

Dnipro

Dnipro

Dnipro (oder russisch Dnepr) ist mit etwa 980.000 Einwohnern (etwa 1,5 Millionen in der Metropolregion) die drittgrößte Stadt der Ukraine und liegt am Dnjepr, etwa 400 km südöstlich von Kiew. Gegründet im 18. Jahrhundert durch Zarin Katharina ist sie heute ein wichtiges Wirtschafts-…

Charkiw

Charkiw

Die wichtigsten Fakten Charkiw (oder russisch Charkow) ist mit 1,4 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Ukraine. Sie liegt etwa 500 km östlich von Kiew an der Mündung des Flüsschens Charkiw in den Lopan, der innerhalb des Stadtgebiets wiederum in…

Lychny - historische Hauptstadt der Abchasen

Lychny – historische Hauptstadt der Abchasen

Lychny ist mit gut 500 Einwohnern das „größte Dorf Abchasiens“, dabei war es einst dessen Hauptstadt. Es liegt etwa 5 km nördlich der Küstenstadt Gudauta, von wo aus es mit der „Marschrutka“ erreicht werden kann. Geschichte Das etwa 1.500 Jahre…

Komsomolsk am Amur

Komsomolsk am Amur

Die wichtigsten Fakten Mit 260.000 Einwohnern ist Komsomolsk am Amur eine noch junge Großstadt im Fernen Osten Russlands, etwa 400 Straßenkilometer nordöstlich von Chabarowsk. Der Amur, an dessen Ufer die Stadt zwischen den Marschseen Mylka und Chorpy liegt, ist hier…

Murmansk - nördlichste Großstadt Europas

Murmansk – nördlichste Großstadt Europas

Die wichtigsten Fakten Murmansk erstreckt sich etwa 15km entlang dem felsigen Ostufer der Kolabucht. Nach Osten, also zur Landseite hin, steigt das Stadtgebiet terassenförmig an. Bis zur Küste der Barentssee sind es noch etwa 50 km. Murmansk ist mit gut…

Gagra - Monte Carlo an der Schwarzmeerküste

Gagra – Monte Carlo an der Schwarzmeerküste

Hier sollte einmal ein mondäner Kurort nach dem Vorbild Monte-Carlos entstehen – im abchasischen Gagra an der Schwarzmeerküste. Weltkrieg und Revolution durchkreuzten diese Pläne. Das Städtchen wurde zu einem Urlaubsort für sowjetische Werktätige, bevor es durch den Zerfall des Vielvölkerstaates…

Solwytschegodsk - Perle des russischen Nordens

Solwytschegodsk – Perle des russischen Nordens

„Perle des russischen Nordens“ – dieses Attribut beanspruchen gleich mehrere Orte im Norden des europäischen Russland für sich. Einer davon ist Solwytschegodsk in der Oblast Archangelsk. Grund, den Titel für sich zu reklamieren, hat das Städtchen durchaus. Einzigartige Sakralbauten aus…