Riza-Nationalpark

Riza-Nationalpark

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit Abchasiens ist der etwa 40 km von der Küste entfernt im Kaukasus liegende Rizasee – und das nicht ohne Grund. Das Panorama der grünlich schimmernden Wasserfläche vor den dichten Wäldern und den darüber thronenden, teils schneebedeckten…

Lychny

Lychny

Lychny ist mit gut 500 Einwohnern das „größte Dorf Abchasiens“, dabei war es einst dessen Hauptstadt. Es liegt etwa 5 km nördlich der Küstenstadt Gudauta, von wo aus es mit der „Marschrutka“ erreicht werden kann. Geschichte Das etwa 1.500 Jahre…

Gagra

Gagra

Hier sollte einmal ein mondäner Kurort nach dem Vorbild Monte-Carlos entstehen – im abchasischen Gagra an der Schwarzmeerküste. Weltkrieg und Revolution durchkreuzten diese Pläne. Das Städtchen wurde zu einem Urlaubsort für sowjetische Werktätige, bevor es durch den Zerfall des Vielvölkerstaates…